Posts by Evo_Ronny

    Nachhaltig sind wir mit unseren Oldies sowieso :)


    Bin wieder gerade wie wild am Teile bestellen. Schaut fürn E30 auch nicht so rosig aus. Hauptbremszylinder find ich mal garkeinen für Auto ohne ABS :(

    Habe noch keinen anderen in der Nähe ausfindig gemacht.

    Jedoch wurde mir ein 2.0er Kopf geplant angeboten um kleines Geld. Den habe ich mir geholt und wird nun auch bearbeitet.

    Also fällt das Kopf planen mal für mich weg (diesmal)


    Brücke habe ich lackiert, den alten Kopf nur am Block aufgelegt. Es geht also weiter. Teile habe ich wieder am Freitag bekommen.

    Montag wird die nächste Bestandsaufnahme gemacht. Brauch ein paar Wasserleitungen und anderes Zeug neu :)


    Bin ich mir noch nicht so ganz sicher. Dort wo du immer hinfährst...hab ich in letzter Zeit nicht so gute Sachen gehört.

    Aber er soll ihn ja nur Planen und eventuell a bissal Abfräsen. Das sollte ja machbar sein :)


    Werde mir noch eine M20B25 Ansaugspinne besorgen. Bei dem oldscooltuning sicher brauchbar :)

    An das Geräusch kann ich mich nicht mehr erinnern....Aber meine Augen wären beinahe vor Schreck rausgeflogen :)


    Gerade Ersatzteile bestellt. :) Werde kommende Woche noch den Träger vom Motor und Lenkung ausbauen und wieder hübsch machen.

    Damit da wieder alles bereit ist für den Motor.


    Hinten muß auch alles raus. Hoff das geht diesmal ohne Schreck :)


    Hätte auch vorher vielleicht die Kette checken sollen aber beim aus und einbau vom B23 des E21 hat alles gehalten.

    Werde mir soetwas auch im BMW einbauen. Da ich sowieso meinen vorhandenen Fächer rauswerfe und einen neuen kaufe ordere ich gleich einen fürs Katmodell. Da ist ja dann die Schraube für die Lambda schon verbaut.

    Als er noch fahrbereit war hatte ich am Schluß ein Klopfen und dröhnen von der Kardanwelle.

    Eigentlich dachte ich das es die Getriebeaufhängung war die es zerbröselt hat aber beim Block herausheben sah ich das auch ein Motorlager komplett abgerissen war.


    Da ist es eh gut das ich alles ausgebaut habe. Hätte ich so sicher nicht gesehen wenn der Motor eingebaut ist.

    Ich sags euch. Heute Zeit gefunden den Block rauszuheben.

    Hat eigentlich alles prima geklappt. Der Block hing am Kran....Die Ketten waren gespannt....Der Block erhob sich aus den tiefen des Motorraumes.


    Dann Knall-Zack-Kling-Brack :)

    Ist ein Kettenglied abgerissen und der Block knallte wieder in den Motorraum zurück.


    Das war dann nicht so Lustig weil er dadurch eine Drehung um 90 Grad machte und seitlich lag.

    Zum Glück habe ich beim Bau der Halle eine Rigole mit Ölabscheider einbauen lassen.


    Habe ihn dann doch etwas unschön heraus bekommen.


    Ist schon zerteilt und Morgen oder Samstag kommt er am Motorständer.

    Am Wochenende werde ich Teile bestellen. Ob ich den noch dieses Jahr wieder einpflanzen kann? Wäre cool :)


    Untenrum ist der nämlich auch noch schön beinander und hat "erst" 120.000 Km am Tacho.


    Servopumpe ist leider nicht mehr so fit und ein Motorlager fängt zu schwitzen an....ich denke kommenden Sommer wird da ne größere Motorbaustelle anstehen. :(

    Coole Idee mit der Sonde :) Werde ich nachbauen !


    Ich finde es immer irre wie Sauber die Vergaser aus dem Bad kommen.

    Heute war ich produktiv.



    Kopf ist herunten...



    und leider dürfte der Wagen schonmal ein abgerissenes Ventil gehabt haben.



    Jetzt kommt mal der Block heraus und dann schauma mal weiter :)

    Wieder fürn Winter fit gemacht. Bald ist er zu schade fürn Winter :)


    Koderer und Fahrertüre von einem Rostfreien 3er Golf abgeschraubt, lackiert und auf den gebastelt.

    Jeden Winter werd ich da ein Stück erledigen. Kommenden Winter folgt dann der zweite Koderer, Türe Fahrerseite hinten und C-Säule Fahrerseite.


    UND los gehts :)


    Raus aus der staubigen Box und gleich mal Motorhaube runter.

    Als ersters werd ich übern Winter Motor und Technik machen.

    Das bedeutet diese Woche mal den Kopf runter und das Hohnbild begutachten und hoffen das es gut ist :)

    Dann Kopf revision.


    Zum glück muß ich kein Öl bestellen da er verkauft ist.

    Kommende Woche wird er abgeholt.


    Jetzt gehts ans E30 schrauben....


    Rost ist bei meinem E30 ja kein Thema. Nur muß einmal fast die ganze Technik neu.

    Alle Buchsen und Lager, Benzinleitung und Bremsleitung, Getriebesimmeringe....Ob ich Motor rausnehme weis ich noch nicht. Glaub fürn anfang mach ich ihn mal untenrum Hübsch :)

    Also irgendwie befürchte ich das ich damit bald zum Pickerl fahren werde.


    Bei der kurzen Probefahrt leuchteten ein paar "Gizzmos" auf. ASC, ASB, etc... und die Bremse war mehr oder weniger nicht mehr vorhanden :)


    Also Fehlerspeicher ausgelesen und die Vorladepumpe bringt keinen Druck zu stande.

    Vorladepumpe zerlegt, gereinigt, zusammengebaut und funktioniert.

    Läßt sich auch mit Software ansteuern.


    Dieses Wochenende nochmal eine kleine Proberunde drehen.

    Wenn dann wirklich alles paßt dann werde ich leider Motoröl bestellen müssen :)


    Motor rennt sehr gut. Einzig ein Ventilchen macht Geräusche. Aber auch nicht immer. Ich denke das liegt am 20 jahre alten Öl. Aber bei den KM darf eines der Ventile schon mal leise klappern. :)


    Werde weiter berichten....hoffentlich ist der bald weg dann kann ich den E30 beginnen :)